LOHRBERG RANCH

Oberpforte 40 in 63654 Büdingen-Eckartshausen

Western - Reitunterricht


Ab dem 01.01.2018  bieten wir auf der Lohrberg Ranch Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in den Schwerpunkten Reining, Ranch Riding und Basis an.

Dabei können Sie mit ihrem eigenen Pferd zu uns auf die Anlage kommen oder den Unterricht auf einem unserer sicheren, gut ausgebildeten Schulpferden nehmen. Diese sind alle ehemalige Turnierpferde, die dem Reiter viel Sicherheit und eine gute Basis vermitteln.

Gerne bin ich Ihnen auch bei ihrer Turniervorbereitung behilflich.


Über mich:

Mein Name ist Bianca Wörle und ich wurde 1979 in Frankfurt a.M. geboren. Schon sehr früh war ich mit dem geliebten Pferdevirus infiziert und begann bereits im Alter von 5 Jahren in einem klassischen Schulbetrieb mit dem Reiten. Zum Westernreiten kam ich mit 18 Jahren, als ich nach einer Alternative für die Ausbildung meines damaligen Jungpferdes suchte. Vor allem die Liebe und Faszination zum Reiningsport entstand in dieser Zeit. Im Laufe der Jahre bildete ich mich und meine Pferde bei namenhaften Trainern, wie Nina Lill, Rudi Kronsteiner, Nico Hörmann, Daniel Schlömer, Morey Fisk und Bernard Fonck fort. Vor allem die Teilnahme an kleinen und großen Turnieren in Europa, Landes- und Europameisterschaften, Futuritys und an verschiedensten Kursen entfachte die Leidenschaft zum Reiningsport umso mehr.

Meine 2011 abgeschlossene Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin hilft mir dabei, Pferde gesunderhaltend und schonend zu trainieren, Das geschulte Auge erkennt Bewegungsmuster und mögliche Blockaden, die dann gezielt angegangen werden können, Denn Leistungsabfall, Kraftverlust und Bewegungseinschränkungen vermindern die Freude an Bewegung sowohl bei Pferd als auch beim Reiter, Nur ein sich wohl fühlendes Pferd (physisch und psychisch) kann und will gute Leistungen im Training erbringen.


Dabei ist mir eine vertrauensvolle und harmonische Beziehung zwischen Mensch und Pferd wichtig. Pferde folgen gerne einem Leittier mit einem klaren Plan. Nur so kann der Mensch die Aufmerksamkeit (s)eines Pferdes gewinnen und es motivieren mit ihm arbeiten zu wollen.


Gerne möchte ich nun mein Wissen und meine Erfahrungen an potentielle Reitschüler weitergeben.


Mein Motto:  Das wichtigste Gut, das ein Pferdemensch hat, sind Feeling und Timing. Diese beiden Punkte machen das Reiten und den Umgang mit Pferden aus. Genau dies möchte ich meinen Schülern vermitteln.

Oder mit den Worten von Don Boyd erklärt: "Ein guter Reiter tut so viel wie nötig ist, aber so wenig wie möglich ist und das zum richtigen Zeitpunkt."



Preise:

* Einzelunterricht auf dem eigenen Pferd (60 min): 40 €

* Einzelunterricht auf dem eigenen Pferd (30 min): 25 €

* 10 er Karte für Reitunterricht mit eigenem Pferd je 1 Std: 400 €

die 11. Unterrichtseinheit ist kostenlos

* Gruppenunterricht für 2 Personen mit eigenem Pferd (60 min): 70 €


* Einzelunterricht auf einem unserer Schulpferde (60 min): 50 €

* Gruppenunterricht zu zweit auf unseren Schulpferden (60min): 90 €

* Geländeritte mit Schulpferd (frei oder als Handpferd): 40 €